Bocconcini – die Grammatik-Häppchen & Lettura – Kinderlesung & freie Plätze & Spaziergänge in Turin und Venedig

Sommer!

Bocconcini – die Grammatik-Häppchen & Cinema! Italia & Lettura – Kinderlesung & freie Plätze & Spaziergänge in Turin und Venedig

Carissimi,

hier wieder Aktuelles von Italiano a colazione:

Bocconcini di grammatica – Grammatik-Häppchen

Solide Grammatikgrundlagen sind wichtig, um eine Sprache zu beherrschen. Daher biete ich mehrmals im Jahr Bocconcinian.60 Minuten nur Grammatik und Übungen. Vor den Herbstferien gibt es zwei Grammatik-Häppchen:

Wann: Donnerstag, 28. September, um 16 Uhr  und um 17 Uhr

DatumUhrzeitUhrzeit Bocconcini di grammaticaZielgruppe
Donnerstag 28.9.2316 UhrI verbi irregolari (andare, venire, fare, finire, …)   Übungen mit unregelmäßigen Verben, die man im Alltag häufig verwendet.Einsteiger:innen
Donnerstag 28.9.2317 UhrI pronomi diretti lo/li & la/le   Direkte Objektpronomen ersetzen im Satz das Objekt im  Akkusativ und wir werden üben, üben, üben…Einsteiger:innen

60 Minuten nur Grammatik und Übungen. Für alle meine Gruppenteilnehmer:innen und Einzelschüler:innen sind die Bocconcini kostenlos. Sie können sich für einen oder für beide entscheiden. Für Interessierte beträgt die Teilnahmegebühr 25 Euro pro Termin. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme! Bitte melden sie sich an.

Cinema! Italia!

Im Cinenova werden vom 21. bis zum 27. September Filme in italienischer Sprache mit deutschen
Untertiteln, immer um 18:00 Uhr, gezeigt.
‚Grazie, ragazzi‘ (Freitag 23.09.) war großartig. Wenn Sie an einem gemeinsamen Kinoabend interessiert sind, melden Sie sich bitte! Weitere Infos finden Sie hier:

Lettura per bambini – Kinderlesung

Anlässlich der Woche der italienischen Sprache in der Welt lade ich Sie herzlich ein, an einem Vorlesenachmittag auf Italienisch für Kinder in Begleitung ihrer Eltern teilzunehmen.

Wann: Samstag, 21. Oktober, 16 Uhr   –  Wo: Neuenhöfer Allee 125, Köln-Sülz

Die Kinder können den Geschichten lauschen, während die Eltern die Gelegenheit haben, sich zu treffen und kennenzulernen. Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Eltern einen kleinen Snack oder einen Kuchen mitbringen könnten, um sie mit den anderen Teilnehmer:innen zu teilen. Für Getränke werde ich sorgen.

Und was gibt es noch…

FREIE PLÄTZE für Erwachsene

Montags A1 Italiano a colazione um 10.45 Uhr

Donnerstag A1 Italiano a colazione um 11.30 Uhr

sind jeweils zwei Plätze frei. Italienisch zum Frühstück in geselliger Runde mit einem caffè oder cappuccino… so kann der Tag starten. Leichte Vorkenntnisse von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich und Sie können gerne zur Probe kommen. Wir werden in den nächsten Wochen alles wiederholen!

Donnerstags Italiano a colazione für Fortgeschrittene um 10 Uhr ist ein Platz frei. In der Kleingruppe lernen Sie wirklich Italienisch sprechen. Durch Übungen wiederholen und vertiefen Sie die Grammatik und erweitern Ihren Wortschatz. Einfach ausprobieren!

Benötigen Sie weitere Informationen bzw. möchten Sie sich anmelden? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich berate Sie gerne. Zum Kennenlernen biete ich eine Probe an, bitte melden Sie sich an.

Genießen Sie die Herbstzeit in vollen Zügen  und ich freue mich, Sie bei einer Veranstaltung oder in den Gruppen zu sehen!

Spaziergänge in Turin und Venedig

Sie planen einen Herbsttrip nach Turin oder nach Venedig? Auf meiner Seite Italien gibt es Vorschläge für Spaziergänge. Sie möchten etwas mehr über die Straßen wissen, durch die Sie gehen und Touristenansammlungen vermeiden – hier finden Sie es. Erleben Sie versteckte Orte, typisch Italienisches, spannende Geschichten – und viel Italien-Feeling!

Turin – verstecktes Juwel

  • Um die Piazza Castello (nicht nur die Groß-Sehenswürdigkeiten, sondern auch spannende moderne Architektur und das Viertel, in dem die Reifröcke erfunden wurden)
  • Piazza San Carlo (das Wohnzimmer der Turiner:nnen)
  • Campidoglio (Dorf, Graffitis, Markt)
  • Porta Palazzo (einer der größten Freiluftmärkte Europas und Trödel bis zum Abwinken)
  • Via Po und das gegenüber liegende Ufer (Flanieren, den Abend genießen, Aussicht)
  • Turiner Besonderheiten (die Portici, die traditionellen Cafès, Aperitivo)
  • Das Haus Savoyen (damit man die vielen Emanueles, Albertos usw. auseinander halten kann)

Venedig (fast) ohne Touristen

  • Frühstück „like a local“ und Morgenspaziergang (1) – Campo Santo Stefano, mit der Gondel fahren, Campo San Polo, Campo Giacomo da l’Orio
  • Morgenspaziergang (2) in Dorsoduro: Hexenwecker, Schlägereien, Barmherzigkeit, Veronese und Bootsbauer
  • Von Cannaregio nach Castello, Teil 1: vom Canale di Cannaregio zur Scuola Grande di San Marco
  • Von Cannaregio nach Castello, Teil 2: von der Basilica di Santi Giovanni e Paolo zu San Pietro di Castello: Waisenchöre, Wohnviertel, wahres Venedig

Was haben wir dieses Jahr schon geschafft?

Zum Neustart des zweiten Kurshalbjahrs ein kleiner Blick zurück: was haben wir dieses Jahr gemacht?

Kinderkurse

Kinderkurse

Mit den Kleinsten von LE COCCINELLE, den 3- bis 5-Jährigen, haben wir viel vorgelesen: Rosicchio (das Buch-Fress-Monster), Un topolino per amico (über eine Freundschaft zwischen einem Bär und einer frechen Maus), Buonanotte Carletto (Zubettgeh-Geschichte) und La Danza delle mani (was können Hände alles tun?). Zuletzt haben wir Chi è il più forte gelesen Die Antwort? Na wer schon: la mamma des kleinen Drachen.
Die Schüler von L’ARCOBALENO haben ganz tapfer Grammatik und Wortschatz erweitert. Ab sofort werden wir mit einem Buch, das ich in Italien besorgt habe, arbeiten. Darauf freuen sich die Kinder und Jugendlichen schon sehr.

 Museo Risorgimento, Turin

Erwachsenen-Kurse

Bei den Damen und Herren von Italiano a colazione, Pomeriggio italiano und Italiano di sera steht derzeit die Kommunikation im Mittelpunkt: wie reserviere ich ein Hotelzimmer oder einen Tisch im Restaurant, was sage ich, wenn etwas fehlt bzw. ich etwas ändern möchte? Die Damen von Italiano a colazione B1 sind mit dem neuen Buch gestartet. Also sehr gute Vorbereitungen, falls in nächster Zeit ein Italienbesuch ansteht.
Die Damen von Chiacchieriamo haben Italiens Geschichte gelesen und vertieft: wer waren Cavour, Garibaldi und Mazzini? Und nun lesen wir Interviews, die Dacia Mariani mit Persönlichkeiten der italienischen Kultur geführt hat. Das Buch heißt E tu chi eri?



Ein großes Kompliment an alle! Ich bewundere Ihren Fleiß und Ihre Fortschritte. Es macht große Freude mit Ihnen zu arbeiten!

Un caro saluto,
Paola Longobardi

Kinderkurse – Lernen mit allen Sinnen

Kinderkurse - Lernen mit allen Sinnen

Kinderkurse – Lernen mit allen Sinnen

Italienisch lernen mit allen Sinnen – und mit Spaß: Wir haben das Buch vom schlecht gelaunten Affen gelesen, die Kinder haben dann gezeigt, wie sie gut und wie sie schlecht gelaunt aussehen. Das war sehr beeindruckend. Und dann haben wir den Affen gemalt. Dabei wurde natürlich viel italienisch gesprochen.

Mit den 6-8-Jährigen bearbeiten wir jetzt das Buch „Dimmi!“ und mit den „Großen“ das Buch „Isola Misteriosa“.

Kinderkurse

Kinderkurse

Seite Italien

Seite Italien

Seite Italien

– auf der Seite Italien hier in meinem Webauftritt gibt es eine neue Stadt zu entdecken: Turin. Und es gibt eine zweite Tour in Venedig durch das Sestiere Dorsoduro. Machen Sie sich kundig über, typisch Italienisches, wie Gelato, Ristorante und die Edicola und drei neue, zu erratende berühmte Italiener:innen („die Unternehmerin“, „die vernetzte Philosophin“, „Superwoman des Barock“) – oder zu ausgewählten Episoden der italienischen Geschichte. Viel Vergnügen beim Stöbern auf der Seite.

Touren und Städte zu Anfang

Italienische Institutionen (hier die Übersicht)

Bedeutende Italienerinnen und Italiener (hier die Übersicht)

Hier werden Menschen vorgestellt, die in Italien jeder kennt, und vermutlich auch bei uns. Es sind Repräsentanten für die Einzigartigkeit Italiens.
Um die Sache etwas spannend zu machen, beschreibe ich die Personen zuerst und Sie können den Namen raten. Die Auflösung erhalten Sie am Schluss. Es geht natürlich auch um Orte, die mit diesen Personen verbunden sind, und die ein Anlass für einen anregenden Sparziergang sind.

Möglichst beziehungsreich soll das Dargestellte sein und als Aufhänger dienen, das Wesen Italiens zu erleben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mitmachen würden. Vielleicht waren Sie schon an den beschriebenen Orten und mögen Ihre Eindrücke mit mir teilen. Oder Sie kennen ein gutes Restaurant. Oder vielleicht haben Sie selbst eine Beschreibung, die ich veröffentlichen könnte. Nutzen Sie einfach das E-Mail-Formular auf meiner Kontaktseite.

Seite Italien

Proudly powered by WordPress | Theme: Stacy by SpiceThemes