Mit Spaß Italienisch lernen – Kinderkurse bei Italiano a colazione

Mit Spaß Italienisch lernen – Kinderkurse bei Italiano a colazione

Mit Spaß Italienisch lernen – Kinderkurse bei Italiano a colazione

Mit den Großeltern Italienisch sprechen oder im Italienurlaub Vieles verstehen, daran haben Kinder Freude. Bei mehrsprachigen Familien kommt das Italienische manchmal zu kurz. Deshalb biete ich speziell gestaltete Kurse für 4 Altersgruppen.

Mit Spaß Italienisch lernen - Kinderkurse bei Italiano a colazione

Ein- bis Dreijährige nähern sich der Sprache, mit Singen, Spielen, Gruppenaktivitäten und Bewegung – in Begleitung eines Erwachsenen.

Der Kurs „Il Girotondo“ findet dienstags um 15:00 Uhr statt.

Kinderkurse
Kurse für 3 bis 6-Jährige
Mit Spaß italienisch lernen
Italienisch Lernen mit Spaß

Drei- bis Sechsjährige lernen gerne mit Bilderbüchern, Vorlesegeschichten, Spielen, Malen  und kleinen Rätseln. Ziel ist es, das Interesse und die Freude an der Sprache zu fördern.

Der Kurs“Le Coccinelle“ findet montags um 16:00 Uhr statt.

Italienisch für Grundschulkinder
Dichte (Tischtennisball unten in die Flasche legen, Maiskörner einfüllen, oben die Murmel auflegen, zuschrauben schütteln: danach ist der Ball oben und die Murmel im Mais verschwunden)
Italienisch für Schüler
Kompass, Tornado in der Flasche und Hubschrauber

Grundschulkinder beginnen zu Lesen und zu Schreiben und befassen sich mit den Geschichten aus ihrem Alltag und aus den Bilderbüchern. Im Vordergrund steht dabei das bessere Verstehen und Sprechen. Aktuell ist das Thema „non e magia, e scienza“ – es ist keine Magie, es ist Wissenschaft! Wir machen kleine Experimente und erklären sie.

Der Kurs „L’Arcobaleno“ findet montags um 17:00 Uhr statt.

Italienisch für Jugendliche

Für „I ragazzi italiani“ (ab 10 Jahren) ist es Zeit für besondere Themen und die Vertiefung der Grammatik. Der Spaß soll allerdings nicht zu kurz kommen: wir sehen uns zum Beispiel italienische Teenager-Serien an und lesen Dialoge aus den Filmen, begleitet von Grammatik- und Wortschatzübungen.  

Der Kurs „I ragazzi italiani“ findet dienstags um 17:00 Uhr statt.

Regelmäßig gibt es Lesungen, und „die Großen“ sind sehr stolz, dort aus ihren Lieblingsbüchern zu lesen. Außerdem backen wir mindestens einmal im Jahr gemeinsam Pizza.

Die Kinder kommen gerne in die Kurse, weil es spannend ist, weil sie dort andere Kinder treffen, die ebenfalls italienische lernen wollen und, weil sie merken, wie sie immer besser italienisch verstehen und sprechen.

Und auch die Eltern können sich austauschen und vernetzen.


Ihr Kind möchte Italienisch neu lernen und in ihrer Familie spricht niemand Italienisch? Die Kinderkurse sind in der Regel klein. Deshalb gibt es immer wieder Kurse, in der mehrere Kinder, auch die aus mehrsprachigen Familien, mit Italienisch beginnen. Dann kann Ihr Kind mit Gewinn teilnehmen und erfährt nebenbei etwas über die italienische Lebensart.

Italienisch für Jugendliche

Speziell für deutschsprachige Jugendliche, die Italienisch lernen wollen – von Grund auf, oder begleitend zum Unterricht in der Schule – gibt es einen eigenen Kurs.

Der Kurs findet dienstags um 16:00 Uhr statt.

Italienisch – Einsteiger*innenkurs ab September Do 11.30 Uhr

Italienisch - Einsteiger*innenkurs ab September Do 11.30 Uhr

Italienisch – Einsteiger*innenkurs ab September Do 11.30 Uhr

Carissimi,

Donnerstagvormittag startet noch ein Italienisch – Eisteiger*innenkurs ab September. In Kleingruppen bis max. 4 Personen nähern wir uns mit Hilfe des Buches ‚Chiaro‘ der italienischen Sprache und Kultur.

  • Wann: donnerstags 11.30 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Wo: Italiano a colazione, Neuenhöfer Allee 125, Köln-Sülz
  • Zum Kennenlernen biete ich eine Probestunde an: 25.8.22 um 11.30 Uhr oder auch früher; bitte melden Sie sich dafür an.

Benötigen Sie weitere Informationen bzw. möchten Sie sich anmelden? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich berate Sie gerne.

Sommer bei Italiano a colazione!

Kinderkurse

Sommer bei Italiano a colazione!

Carissimi,

es ist endlich warm geworden, der Sommer kommt und es fühlt sich so an, als wären alle schon bereit, in den Sommerurlaub zu starten.

Was haben wir dieses Jahr gemacht?

Sommer

Die Kleinsten von LE COCCINELLE, die 4- und 5-Jährigen, haben sich bis vor kurzem mit Spaß online getroffen. Seit drei Wochen sehen wir uns montags in Präsenz und die Freude war groß, als wir uns zum gemeinsamen Pizzabacken trafen: sie hatten viel zu erzählen und viel zu lachen. Es ist wunderbar! Wir lesen derzeit die Bücher von Nicoletta Costa mit Nuvola Olga, der entdeckungsfreudigen Wolke und ihrem Freund Ugo, dem Vogel.

Mit den Grundschülern von L’ARCOBALENO haben wir wissenschaftliche Experimente in italienischer Sprache gemacht. Wie funktioniert Reibung? Was ist Dichte? Non è magia, è scienza! Es ist keine Magie, sondern Wissenschaft! Unter anderem haben wir einen Tornado in der Flasche hergestellt und kleine Helikopter gebastelt. Es hat großen Spaß gemacht!

Bei LE RAGAZZE ITALIANE stehen derzeit Fragespiele und Landeskunde im Mittelpunkt: wie heißt die größte italienische Insel? Welche italienische Region ist die Kleinste? Le Ragazze sind an weiterführenden Schulen und haben neben dem fordernden Schulunterricht tapfer Italienisch gelernt. Großartig, dass ihr dabei geblieben seid!

Ein Kompliment geht auch an die Erwachsenen: für die Damen und Herren von Italiano a colazione, Pomeriggio italiano und Italiano di sera A1 stehen derzeit die italienischen Reflexivverben im Mittelpunkt. Die Damen von Italiano a colazione A2 starten bald mit einem neuen Buch. Mit meine Damen von Chiacchieriamo lesen wir Artikel aus dem Corriere della sera bzw. aus Beilagen davon wie Letteratura, Sette und ViviMilano. Wir haben uns sogar an ein Gedicht von Mariangela Gualtieri herangewagt. Erwähnen möchte ich auch die Damen und Herren im Einzelunterricht. Großartig, wie unermüdlich sie aktiv und mit Freude Italienisch lernen.

Ich danke Ihnen allen für das Vertrauen und für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen.

Die/der Eine oder Andere verabschiedet sich schon in den Urlaub. Deshalb werde ich so gut, es geht, mein Angebot anpassen. Die Schulferien beginnen am 27.06. und ab 9.8. starten die Angebote wieder. Für die Erwachsenen werde ich allerdings bis 6.7. Unterricht anbieten.

Die Regelungen für Kurse sehen grundsätzlich vor, dass in den Schulferien weder für Erwachsene noch für Kinder Unterricht stattfindet. Im Schnitt gibt es ca. 20 Termine pro Halbjahr für Erwachsene und ca. 16 Termine für Kinder. Das haben wir wieder eingehalten.

Das ist erfreulich!       

Ich verabschiede mich allerdings nicht, ohne meine Bocconcini – die Grammatik-Häppchen! Sie möchten einen Überblick über die italienische Grammatik erhalten? Oder Sie möchten ein Thema wiederholen? Dann lade ich Sie herzlich ein, sich anzumelden. 60 Minuten nur Grammatik und Übungen. 

DatumUhrzeitBocconcini di grammaticaZielgruppe
Dienstag, 05.07.2210 UhrLe preposizioni  semplici: in, a, da – Die lieben Präpositionen Eine Übungstunde lang nur Präpositionen!Einsteiger
Dienstag, 05.07.2211.30 UhrI verbi riflessivi – die Reflexivverben Wie lauten die Pronomen? Das werden wir mit Beispielen und Übungen  erkunden.Einsteiger
Dienstag, 26.07.2215.30 UhrNumeri, ora e data – Zahlen, Zeitangaben und Datum Che ora è? Wie spät ist es? Heute dreht sich alles um Zahlen, Datum und Uhrzeit.Einsteiger
Dienstag, 26.07.2217 UhrMi piace e mi piacciono – mir gefällt.. Es geht kulinarisch zu: die richtige Verwendung von ‘piacere’.Einsteiger

Teilnahme-Gebühren:

Für meine Kurs-Teilnehmer*innen von Italiano a colazione, Pomeriggio italiano und Italiano di sera sind alle bocconcini natürlich kostenfrei. Sie können sich für einen oder für alle Themen entscheiden. Ich freue mich auf Sie!

Für Interessierte beträgt die Teilnahmegebühr für die bocconcini 20 Euro pro Termin, die Dauer ist ca. 1 Stunde.

Die Termine finden in Präsenz statt. Die Regeln für die Teilnahme an den Kursen, bocconcini und Workshops werden nicht angepasst, d.h. teilnehmen können grundsätzlich nur Geimpfte und Genesene. 

Nun wünsche ich Ihnen allen eine schöne, sorgenfreie Zeit und freue mich schon heute auf ein Wiedersehen.

Vi auguro una vacanza piena di gioia e risate.

A presto!                                                        

Paola Longobardi

                          

Pizzawerkstatt für die Kinder und Bocconcini für die Erwachsenen

Pizzawerkstadt für die Kinder

Pizzawerkstatt für die Kinder und Bocconcini für die Erwachsenen – der italienische Frühling.

Pizzawerkstatt

Carissimi, liebe Eltern,  

der Frühling ist da und einige stehen kurz vor dem nächsten Ausflug bzw. Urlaub.

In den Osterferien finden keine Kinderkurse statt.

Für die Erwachsene biete ich in der ersten Woche Termine an und die Grammatik-Häppchen!

Hier die Details:

Kinderkurse

Le Coccinelle und L’Arcobaleno – die Kinderkurse finden seit November online statt. Voraussichtlich werden wir uns ab 2. Mai in Präsenz sehen. Um dies zu feiern, werden wir die Pizza-Werkstatt eröffnen und gemeinsam Pizza machen. Liebe Eltern, bitte merken Sie sich dieses Datum vor:

DatumUhrzeitVeranstaltung
Samstag, 7.5.2212 UhrFacciamo la Pizza!, Die Pizza- Werkstatt

Erwachsene

Die Kurse für Erwachsene finden in Präsenz statt und es bleibt dabei: Teilnehmen können grundsätzlich nur Geimpfte und Genesene mit einem zusätzlichen aktuellen Schnelltest.

Es ist wieder Zeit für die Häppchen! In den Osterferien biete ich wieder  I bocconcini di grammatica – die Grammatik-Häppchen an. Sie möchten einen Überblick über die italienische Grammatik erhalten? Oder Sie möchten ein Thema wiederholen? Dann lade ich Sie herzlich ein, sich anzumelden. 60 Minuten nur Grammatik und Übungen.  

DatumUhrzeitBocconcini di grammaticaZielgruppe
Montag, 11.4.2211 UhrArticoli e aggettiviEinsteiger
Montag, 11.4.2216 UhrIl passato prossimo – das PerfektEinsteiger
Dienstag, 12.4.2211 UhrLe preposizioni  semplici: in, a, daEinsteiger
Dienstag, 12.4.2216 UhrI pronomi possessiviEinsteiger

Teilnahme-Gebühren:

  • Für meine Kurs-Teilnehmer*innen von Italiano a colazione, Pomeriggio italiano und Italiano di sera sind alle bocconcini natürlich kostenfrei. Sie können sich für einen oder für alle Themen entscheiden. Ich freue mich auf Sie!
  • Der Beitrag für die bocconcini ist 20 Euro pro Termin, die Dauer ist ca. 1 Stunde.
  • Die Termine finden in Präsenz statt. Die Regeln für die Teilnahme an den Kursen, Bocconcini und Workshops werden nicht angepasst, d.h. teilnehmen können grundsätzlich nur Geimpfte und Genesene. Zusätzlich ist das Vorweisen eines aktuellen Schnelltests notwendig.

Ich freue mich auf den ‘italienischen’ Frühling mit Ihnen!

Buona giornata a tutti, Paola Longobardi

Buon carnevale a tutti!

Italienisch Workshop
Karneval

Buon carnevale !

Heute geht es um eine andere Art „Plaudern“, nämlich um chiacchiere, übersetzt die Plauderei – ein typisches Gebäck für den Karneval.

Eine Legende besagt, dass die Königin von Neapel, Margherita di Savoia, gerne und viel plauderte. Vom vielen Plaudern bekam sie Hunger und bat ihren Koch Raffaele Esposito ein Gebäck herzustellen, das sie ihren Gästen beim Plaudern anbieten könnte. Also wurde das Gebäck chiacchiere genannt.

Legende hin oder her, heute werden sie in ganz Italien gebacken und heißen in jeder Region anders. In Kampanien, woher ich komme, heißen sie chiacchiere, in der Emilia Romagna sfrappole, im Piemont bugie

Es ist eine einfach zu machende Leckerei für Jung und Alt!

buon carnevale a tutti!

Und hier das Rezept, das gut mit Kindern zubereitet werden kann:

Lassen sie die Kinder die Eier mit dem Zucker und mit dem Apfelsaft schaumig schlagen. Dann fügen sie das Mehl und die Prise Salz hinzu.  Alles gut verkneten bis ein elastischer, aber nicht klebender Teig entstanden ist.

Italien kennen lernen

Nun rollen Sie den Teig dünn aus. Mit Hilfe eines Teigrädchens wird der Teig in klassischen Rhomben oder in Rechtecken geschnitten. In der Zwischenzeit darf der Papa oder die Mama das Öl erhitzen. 

Italienische Spezialität

Dann werden die chiacchiere in heißem Öl ausgebacken, bis sie goldgelb sind. Heraus nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Hier können Sie das Rezept in italienischer und deutscher Sprache herunterladen.

Boun carnevale

Die chiacchiere erinnern mich an meine Kindheit in Süditalien. Sie waren ein Highlight im Karneval.

Ich wünsche Ihnen allen an den tollen Tagen etwas Ablenkung und Freude!

Buon carnevale a tutti!

Seite Italien

Interessantes und Reisetipps

Ihnen das italienische Lebensgefühl nahezubringen ist das Ziel meiner Kurse und Workshops. Ich lade Sie deshalb ein, die Seite Italien hier in meinem Webauftritt anzusehen. Sie können sich dort Themen-Touren durch die Regionen Italiens, Stadt-Portraits, Italien-Typisches und Menschen, die jede(r) Italiener*in kennt, ansehen. Vielleicht bekommen Sie Lust, mehr darüber zu erfahren oder die angesprochenen Orte zu besuchen.

Touren und Städte zu Anfang

Italienische Institutionen (hier die Übersicht)

Bedeutende Italienerinnen und Italiener (hier die Übersicht)

Hier werden Menschen vorgestellt, die in Italien jeder kennt, und vermutlich auch bei uns. Es sind Repräsentanten für die Einzigartigkeit Italiens.
Um die Sache etwas spannend zu machen, beschreibe ich die Personen zuerst und Sie können den Namen raten. Die Auflösung erhalten Sie am Schluss. Es geht natürlich auch um Orte, die mit diesen Personen verbunden sind, und die ein Anlass für einen anregenden Sparziergang sind.

Möglichst beziehungsreich soll das Dargestellte sein und als Aufhänger dienen, das Wesen Italiens zu erleben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mitmachen würden. Vielleicht waren Sie schon an den beschriebenen Orten und mögen Ihre Eindrücke mit mir teilen. Oder Sie kennen ein gutes Restaurant. Oder vielleicht haben Sie selbst eine Beschreibung, die ich veröffentlichen könnte. Nutzen Sie einfach das E-Mail-Formular auf meiner Kontaktseite.

Proudly powered by WordPress | Theme: Stacy by SpiceThemes