Italienisch ist Leidenschaft  –  L’italiano è passione: Über mich

Mit kreativen Methoden die Freude an der italienischen Sprache zu wecken und zu fördern – das ist mein Ziel.

Lernen ist ganzheitlich und mit allen Sinnen. Dazu gehört nicht nur das Arbeiten mit einem Buch, sondern auch gemeinsames Kochen und Kinobesuche… einfach Italienisch erleben!
Ich würde mich freuen, wenn Sie mein Angebot nutzen würden.

Nata a Pompei (NA) e cresciuta in Germania conosco bene entrambe le lingue e culture. Il mio metodo è liberare l’insegnamento dalle ristrettezze della lavagna. Vorrei contagiarvi con il mio entusiasmo per la lingua italiana e rendere l’apprendimento efficace, gioioso e creativo.

Galerie

  • Aussenansicht

Kommentare

Von Barbara und Michael (Juni 2020):
Bei Paola macht das Italienischlernen Spaß. Es herrscht immer eine
entspannte Atmosphäre, sie geht einfühlsam auf das Niveau und die
Wünsche ihrer Teilnehmer ein. Ohne Stress lernt man in kleinsten Gruppen
von der italienischen Lebensart, vom Essen und Trinken und der Kultur
des Landes. Besonders viel Wert wird auf das aktive Sprechen und Reden
miteinander gelegt.
Es lohnt sich, es auszuprobieren.

Von Susanne Pooth (Juni 2020):
Zu Paola bin ich auf Empfehlung eines Bekannten gekommen. Seit Anfang des Jahres habe ich einige ihrer Workshops besucht und nunmehr gehe ich regelmäßig mit einer Bekannten zu ihren Gesprächsrunden. Sie passt die Lernanforderung optimal unseren Bedürfnissen an, indem sie gut ausgearbeitete Arbeitsblätter zur Verfügung stellt. Während des Unterrichts herrscht eine lockere, motivierende Stimmung und ein herzliches Bemühen, uns die italienische Sprache näher zu bringen, ohne uns zu überfordern. Das Lernen mit ihr macht Spaß, es wird viel gelacht und die Zeit geht immer viel zu schnell vorbei. Trotz Corona bot uns Paola die Möglichkeit uns über Onlineforen zu treffen. Ich glaube, mit ihr bin ich auf dem besten Weg!

Da Simona, Greta & Jan (Juni 2020):
Mia figlia Greta frequenta con entusiasmo i corsi di italiano di Paola da quando era piccola ed ora che ha già 10 anni, per lei è diventata come una seconda famiglia dove può condividere con altri bambini le sue radici italiani , giocando, cantando e studiando insieme… io lo consiglio vivamente, Paola è preparatissima e carinissima e per noi un punto di riferimento !
Non solo i corsi sono sempre stati didatticamente di altissimo livello ma anche le iniziative sempre divertenti e di approfondimento per tantissime tematiche! Per cui lo consigliamo vivamente a tutti, grandi e piccini e vedrete come vi troverete bene!

Vera (Juni 2020)
Dank Paola macht es Spaß, Italienisch zu lernen. Durch gute Einfälle schafft sie es, einem Land und Leute nahe zu bringen, was Lust auf die Sprache macht. Tanti Saluti! Vera

Manuela D. (Juni 2020)

Ein großes Kompliment! Heute habe ich meinen ersten Workshop besucht und bin total begeistert! Paola macht das toll: voller Leidenschaft und Begeisterung, Lernen und Plaudern in entspannter Atmosphäre! Wirklich ein kleines Stück bella Italia mitten in Sülz 🙂 Ich freue mich schon auf den nächsten Termin und sage DANKESCHÖN!

FAQ (1) : Wie gestalte ich den Italienischunterricht für Sie?

Die folgende Liste von Fragen soll das beantworten.

1. Wozu gibt es die Kurse und Workshops?

2. Welches Italienisch lehre ich?

3. Wie lernen Erwachsene eine neue Sprache?

4. Wie vermittle ich Grammatik?

5. Wie berücksichtige ich Lerntypen?

6. Warum mache ich das so?

Spracherwerb soll Ihnen Spaß machen und italienisches Lebensgefühl bei Ihnen wecken.

FAQ (2) : Wie gestalte ich den Italienischunterricht für Kinder?

1. Wozu gibt es die Kindergruppen und Kinder-Projekte?

2. In welchem Alter sollten die Kinder italienisch lernen?

3. Welche Methoden setze ich ein?

4. Wie groß sind die Kindergruppen?

An den Gruppen und Projekten nehmen zwischen drei und sechs Kindern teil.

5. Können binationale Eltern Unterstützung bei der mehrsprachigen Erziehung Ihrer Kinder erhalten?

6. Welche Qualifikation habe ich dafür?

Seit 16 Jahren leite ich italienische Kindergruppen aller Altersgruppen zum Auf- und Ausbau der italienischen Sprache.

Referenzen und Links