Stresa

La vera Italia….. Die Workshops bringen ein echtes Stück Italien nach Köln-Sülz. Die themenbezogenen Inhalte sind entweder für Anfänger oder Fortgeschrittene konzipiert, bauen nicht auf einander auf und können individuell, ganz nach Ihren Bedürfnissen, gebucht werden.
Gönnen Sie sich einen Ausflug nach Italien mit praxisbezogenen Themen oder mit einem Vorgeschmack auf Ihren nächsten Urlaub.

Die Themen der Workshops beschäftigen sich mit Kulinarischem, mit typisch Italienischem (die Vespa!), aber auch mit besonderen Orten, die Sie vielleicht einmal besuchen wollen.


Die Gruppen sind klein, deshalb kann ich die Workshops sehr gut an Ihre Bedürfnisse anpassen. Anfänger finden einen ersten Einstieg in die Sprache. Sie können erleben, wie viel Spaß Italienisch lernen macht. Fortgeschrittene lernen die spannenden Themen intensiver kennen und haben viel Gelegenheit zum Sprechen im Kreis von Italien-Fans.

Ein Workshop ist ein ideales Geschenk. Buchen Sie einen Termin exklusiv für sich oder die Beschenkten! Themen und Termin gestalte ich nach Ihren Wünschen.

Kosten: siehe bitte die Tabelle unten
Dauer: Workshops 90 Minuten, Bocconcini 60 Min.
Teilnehmer*innenzahl: maximal 6.

Bocconcini

Italienische Grammatik

Seit Januar 2021 gibt es ein neues Format, die Bocconcini di grammatica. Die Grammatik-Häppchen sind für alle Italienisch-Interessierten geeignet, die einen Überblick über die italienische Basis-Grammatik erhalten möchten.

Wann:

Jun 2024

Bocconcini di grammatica (1): I pronomi diretti – 20/06/2024 Uhrzeit: 17:00 - 18:00
Bocconcini di grammatica (2): Il passato prossimo – 20/06/2024 Uhrzeit: 18:00 - 19:00


Kosten: Der Beitrag für die Bocconcini ist 25 Euro pro Termin, die Dauer ist ca. 1 Stunde.
Teilnehmer*innenzahl: maximal 6.

Pistoia

Terminübersicht der Workshops und Bocconcini

Jun 2024

Bocconcini di grammatica (1): I pronomi diretti – 20/06/2024 Uhrzeit: 17:00 - 18:00
Bocconcini di grammatica (2): Il passato prossimo – 20/06/2024 Uhrzeit: 18:00 - 19:00


Workshops für Anfänger

Alltägliches – Italien im Urlaub

Workshop Italienisch für den Urlaub

Viva le vacanze – Italienisch für den Urlaub


Machen Sie sich fit für die Bestellung im Restaurant, den Einkauf auf dem Markt oder die Suche nach Ihrer Unterkunft und natürlich für ein wenig Small-Talk im Café. Sie bekommen in Anschluss ein Handout mit allen nötigen italienischen Redewendungen für einen guten Start in den Urlaub.

Wann: Auf Anfrage

Italienisch Workshop

Cosa dico… Was sage ich…:

Was sage ich, wenn ich am Bahnhof einen biglietto (Bahnticket) kaufen möchte? Wie antwortet man am Telefon? Wie reserviere ich ein Hotelzimmer? In diesem Workshop trainieren wir nützliche Sätze, um gerüstet in den Urlaub zu fahren.

Ein Minikurs für alle Einsteiger und Italien-Begeisterte!

Wann: auf Anfrage

Kulinarisches – Italien genießen
Chianti

La cucina italiana

Wir werden uns über ‚la cucina italiana’ unterhalten, uns mit dem kulinarischen Vokabular beschäftigen, gespickt mit etwas Grammatik und dabei die ‚conversazione‘ bei Tisch üben.

Wann: Auf Anfrage

Aperitivo Italiano - Anfänger Workshop

Aperitivo italiano A1

Am späteren Nachmittag auf der Piazza Freunde treffen zu einem kleinen Plausch – ein Muss! Dazu gibt es etwas zu trinken und kleine Happen – den Aperitivo. Ein „süffiger“ Aufhänger für Wortschatz- und Grammatik-Übungen.

Wann: Auf Anfrage

Italienisch Workshop für Einsteiger

Italiano a tavola für Einsteiger:

Italienisch für Teilnehmer*innen ohne Vorkenntnisse. Wir werden uns über ‚la cucina italiana‘ unterhalten, gespickt mit etwas Grammatik und Vokabeln. Dabei üben wir die ‚conversazione‘ bei Tisch. Das sind einige der Themen: wie sehen die Mahlzeiten der Italiener aus, was sind (regional-)typische Gerichte, wie bestelle ich im Restaurant, wie reserviere ich einen Tisch?


Wann: auf Anfrage

Typisches – Italien verstehen
Workshops

I gesti italiani

Woran erkennt man Italiener*innen? An ihren/seinen Gesten. Eine Geste kann alles vermitteln: Inhalt, Emotion, Aufforderung, Ironie. Neben typischen Gesten lernen Sie auch Grammatik und Wortschatz in diesem Workshop. Ein weiterer Baustein zum Italiener in Ihnen.

Wann: auf Anfrage

Italienisch-Workshop für Anfänger Kaffee-Kultur

L’espressino

Die „Rettung Italiens“ nannte die Süddeutsche (8.8.19) scherzhaft den kleinen Espresso mit etwas Milchschaum. Das ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Aber es verrät viel über die italienische Lebensart. Der Workshop ist eine konzentrierte erste Einführung in angenehmer Atmosphäre für Anfänger. Der Name ist also Programm.

Wann: auf Anfrage


Workshops für Fortgeschrittene

Orte – Italien bereisen
Workshops

La costiera amalfitana, salite al profumo degli agrumi:

Mit dem Zitrusduft in der Nase erkunden wir die farbenprächtige amalfitanische Küste. Eine hausgemachte Zitronenlimonade und etwas Grammatik dürfen nicht fehlen. 

Ein Workshop für alle, die bereits Italienisch-Kenntnisse haben. 

Wann: Auf Anfrage

Villa Reale bei Lucca

I giardini segreti d’Italia:

Gedanklich werden wir eine kurze Reise in unbekannte Gärten Italiens unternehmen. Wo verstecken sie sich? Was ist das besondere an diesen Gärten? Lassen Sie es uns entdecken.

Ein Workshop für alle, die bereits Italienisch-Kenntnisse haben.

Wann: auf Anfrage

Italienisch-Workshop für Fortgeschrittene

Una passeggiata a… Amelia

Die enge Straße windet sich zwischen den Häusern steil nach oben. Dort dann die Kathedrale und der Stadtturm aus dem frühen 11. Jahrhundert. Typisch für Umbrien, ein uraltes Dorf auf dem Berg. Ein Ort zum Entschleunigen. Es sind nicht nur die Sehenswürdigkeiten (römische Überreste, Palazzi, Kirchen), die den Charme des Ortes ausmachen. Amelia ist Italien pur: ein Obst- und Gemüsemarkt, eine Pasticceria mit Köstlichkeiten, eine Mozarella-Manufaktur und das beste Eis der Gegend. Was für ein schönes Thema für unseren Workshop.
Wann: auf Anfrage

Via del Fosso, Lucca

Una passeggiata a… Lucca

Wer war nicht schon in Lucca? In diesem Spaziergang erforschen wir die unbekannteren Plätze in Lucca, besuchen das sommerliche Musikfest und lassen uns treiben durch den italienischen Alltag einer kleinen Stadt.
Wann: Termine auf Anfrage

Italienisch Workshop zur Kunst und Landschaft

Una passeggiata a… Monterchi

Ein kleines Dorf östlich von Arezzo, malerisch gelegen mit großartiger Aussicht, birgt einen Schatz: das Gemälde „Madonna del Parto“ von Piero della Francesca. Ein wunderbarer Anlass für einen Spaziergang mit etwas Kultur, viel italienischem Feeling und der Gelegenheit, mehr von der Sprache zu erfahren.
Wann: Termine auf Anfrage

Spannender Sprachunterricht über Pompei

Una passeggiata a… Pompei

Nach Stunden im Ausgrabungsgelände hat kaum jemand mehr einen Blick für die Stadt. Dabei kann man dort auf malerischen Plätzen das typisch süditalienische Lebensgefühl erfahren. Oder man fährt mit der Circumvesuviana von Städtchen zu Städtchen. Schöne Themen für unseren Workshop.
Wann: Termine auf Anfrage

Besonderes und Eigentümliches – Italien entdecken
Workshops

Vivaldi e le orfane musiciste:

Wer waren die musizierenden Waisen? Was haben sie mit Vivaldi zu tun? Wir unternehmen einen musikalischen Ausflug iins 18. Jh. und erfahren, wie das Wort Konservatorium entstanden ist.

Ein Workshop für alle, die bereits gute Italienisch-Kenntnisse haben.

Wann: auf Anfrage

La vigna di Leonardo da Vinci

1498 bekommt Leonardo da Vinci einen kleinen Weingarten geschenkt. Dieser liegt nicht weit von der Kirche Santa Maria delle Grazie in Mailand entfernt, in dem der Künstler im Auftrag von Sforza das berühmte Abendmahl malte. Den Wein gibt es heute noch.

Ein Workshop für alle, die bereits gute Italienisch-Kenntnisse haben.

Wann: auf Anfrage

Italienisch Workshop

Carolina Invernizio

Jeder kennt Agatha Christie, allerdings die erste Krimi-Schriftstellerin war eine Italienerin. Sie war la madre del giallo all’italiana. Ein Workshop für alle, die bereits gute Italienisch-Kenntnisse haben.

Wann: auf Anfrage

Italienisch Workshop

Il Carnevale di Venezia – Die Masken der Commedia dell’Arte

Der Karneval in Venedig, Sehensuchtsort für alle Italien-Liebhaber. Auch wir Kölner können da noch staunen: über den Engelsflug, die Kostüme und vor allem die wunderbaren Masken – und natürlich über die einmalige Atmosphäre. Träumen wir gemeinsam in diesem spannenden Workshop!
Wann: auf Anfrage

Italienisch-Workshop für Fortgeschrittene über Neapel

Il Caffè sospeso

Man bestellt zwei caffè, trinkt einen und spendet den zweiten für Bedürftige. Typisch neapolitanisch ist das: solidarisch und selbstorganisiert. Es geht in dem Workshop also gar nicht so sehr um den caffè, sondern um das Leben in Neapel.
Wann: auf Anfrage

La Vespa, un mito italiano

Oggi come ieri, la mitica vespa è simbolo di libertà… Il tema è la base per la nostra conversazione in italiano. Ci guarderemo un breve clip del film ‚Vacanze romane‘ e naturalmente non può mancare un pizzico di grammatica.

Die Vespa – ein italienischer Mythos
Gestern wie heute steht die Vespa als Symbol für Freiheit… Das Thema dient als Grundlage für unsere italienische Konversation. Wir werden uns einen kurzen Filmausschnitt anschauen und natürlich darf eine ‚Prise‘ Grammatik nicht fehlen.

Wann: Termine auf Anfrage

Cos’è il made in Italy?

In einem Keller in Köln entstand eine Legende: Bugatti. Aber nicht nur Autos stehen für Italien, auch Mode und Design (Lampen, Möbel..). Wer weiß schon, dass die Moonboots in Italien erfunden wurden? Viele interessante Themen also für einen lehrreichen Nachmittag.

Wann: Termine auf Anfrage

Geheimnisse der Küche – Italien ergründen

Gli spaghetti bolognese non esistono

Das behauptet der Autor Filippo Venturi, und ein Professor hat ein ganzes Buch über die Geschichte der Spaghetti geschrieben. Es scheint also ein Thema zu sein. So wissenschaftlich wollen wir es gar nicht machen. Ein schöner Anlass für eine interessante Unterhaltung mit den Zutaten Wortschatz und Grammatik ist das Thema aber allemal.


Wann: auf Anfrage

Italienisch Lernen für Fortgeschrittene Landeskunde

Il tortellino di Valeggio

Was man nicht alles aus einer Nudel machen kann: ein Fest des Liebesknotens in Valeggio, südlich des Gardasees. Macht Sie das neugierig und möchten Sie Ihr Italienisch verbessern? Dann besuchen Sie den Workshop.

Wann: auf Anfrage

Bolgheri

Il Tramezzino – un’invenzione italiana

Was hat ein italienisches Sandwich mit Gabriele D’Annunzio zu tun? Zu welcher Gelegenheit werden Sie gegesssen – und wie zubereitet? Freuen Sie sich auf einen interessanten Nachmittag.

Wann: Termine auf Anfrage

Italienisch Workshops

Spaghetti carbonara e le sue leggende

Nudeln mit Ei – ein Gesprächsthema? Natürlich. Das fängt schon bei der Entstehungsgeschichte an. Waren Köhler (=carbonari) oder amerikanische Soldaten die Erfinder des Gerichts aus Latium? Welcher ist der richtige Speck? Was ist das beste Rezept? Tauschen Sie Ihre Erfahrungen zu dem Gericht aus.

Wann: Termine auf Anfrage

Eataly Bolgona

Un gelato al limon – la storia del gelato

Wie ist das Eis entstanden? Was besingt Paolo Conte? Wo gibt es das beste Eis? Erfrischend ist auch der Workshop zum Thema.

Wann: Termine auf Anfrage


Bocconcini di grammatica

Arona, Lago Maggiore

Die Grammatik-Häppchen sind für alle Italienisch-Interessierten geeignet, die einen Überblick über die italienische Basis-Grammatik erhalten möchten. Sie sind sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Interessiert? Melden Sie sich bitte für die gewünschten Termine an.

Über Ihre Teilnahme würde ich mich freuen.


Wann:

Jun 2024

Bocconcini di grammatica (1): I pronomi diretti – 20/06/2024 Uhrzeit: 17:00 - 18:00
Bocconcini di grammatica (2): Il passato prossimo – 20/06/2024 Uhrzeit: 18:00 - 19:00

Dauer: jeweils ca. 60 Min.
Kosten: Für alle meine Gruppenteilnehmer:innen und Einzelschüler:innen sind die Bocconcini kostenlos. Sie können sich für einen oder für beide entscheiden. Für Interessierte beträgt die Teilnahmegebühr 25 Euro pro Termin. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Teilnehmer*innenzahl: maximal 6 .


Beiträge Workshops

AngebotDauerKosten
Workshop 5-er Karte
(5 für 4)
5 x 90 Min.160 €
Workshop Einzeltermin90 Min.  40 €
Bocconcini60 Min. gratis für Teilneh-mer:innen; 25 EUR für Interessierte